Quattro Formaggi Sauce

Quattro Formaggi-Sauce

 

2 EL Butter

 

1 Schalotte

 

1 Knoblauchzehe

 

1,5 EL Mehl

 

350 ml Milch

 

40 g Parmesan

 

100 g Greyerzer

 

60 g Emmentaler

 

50 g Ricotta

 

Salz, Pfeffer, Muskatnuss

 

einige Spritzer Zitronensaft

 

 

 

Schalotte und Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln. Parmesan, Greyerzer und Emmentaler fein reiben und beiseite stellen.

 

In einem großen Topf die Butter zerlassen, Schalotten- und Knoblauchwürfel darin glasig andünsten. Anschließend mit dem Mehl bestäuben, alles gut umrühren und nach und nach die Milch einrühren, dabei kräftig rühren. Die Sauce ca. 5-8 Minuten bei schwacher Hitze leicht köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.

 

Nun die Käsesorten bei sehr schwacher Hitze in die Sauce rühren. So lange rühren, bis sich alle Käsesorten gut mit der Sauce vermischt haben.

 

Die Käsesauce mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und einigen Spritzern Zitronensaft abschmecken und sofort mit der heißen, frisch gekochten Pasta vermengen und servieren.

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Astrid Scholz (Samstag, 04 März 2017 13:01)

    Für so etwas bin ich immer zuhaben. Das Rezept ist toll . Ich probiere solche Nudelgerichte Gerne aus . Gefällt mir super lg Astrid

  • #2

    Mandy Acker (Samstag, 04 März 2017 14:58)

    Das ist ja lecker

  • #3

    Sandra lasnig (Sonntag, 05 März 2017 16:48)

    NUDELN geht bei meinen Jungs immer. Wird morgen gleich ausprobiert�

  • #4

    Christin helbig (Sonntag, 05 März 2017 19:42)

    Das werde ich morgen gleich mal probieren das klingt mega lecker �